Notleidende Projekte

Bernd Kloos und Peter Steffan moderierten gemeinsam die Workshops „Notleidende Projekte“.

Mit den Workshopteilnehmern wurde gemeinsam erarbeitet, wie man im praktischen Projektalltag – abseits komplexer Ermittlungsmethoden und -verfahren – durch kritisches Beobachten und Zuhören qualifizierende Indikatoren mit Frühwarnfunktion erhalten kann, und zwar für bereits vorhandene oder sich anbahnende Wege in die Projektnot . Doch das Erkennen von Indikatoren und das Wissen um wirksame Maßnahmen alleine führt noch nicht zum Projekterfolg, wenn wir – Manager, Projektleiter oder Betroffener – uns weiter im Wege stehen und noch nicht bereit sind für diese Wahrheit und deren Konsequenzen.

Vortrag downloaden (0,4 MB)

Flyer downloaden (0,7 MB)